Ein kurzer Anfang

Wie viele habe ich mir gedacht ich fange mal an meine Gedanken nieder zu schreiben. Tagebuch führen vergesse ich oft, deswegen habe ich mich entschlossen mit der Zeit zu gehen und es online zu versuchen.

Ich weiß das es keinen interessieren wird, was ich interessant finde, aber irgendeiner wird es irgendwann lesen.

 In der heutigen Zeit wird man mit vielen Medien bombadiert und man muss versuchen sich zurecht zu finden. Da ich noch jung bin, habe ich keine Probleme damit.

Tja wie siehts aus, es läuft im Hintergrund "Rock am Ring 2014". Manche Bands sind echt gut, andere gar nicht, das ist ja bekanntlich geschmackssache.

Sonst ist alles gewöhnlich, ein gewöhnlicher Sonntag der verstreift und man denkt, was hat man heute erlebt. Nicht viel, da mein Leben nicht interessant ist...Wieder ein langweiliger Tag in meinem Leben, super, aber hey morgen gibs noch einen davon und übermorgen erst, immer weiter und weiter...

Viele sagen dann, mach was aus deinem Leben, ich versuchs, ehrlich, aber die meisten wissen nicht wie schwer es sein kann eine Veränderung vorzunehmen!

8.6.14 22:40

Letzte Einträge: Sommer und die Strapazen

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen